Das Boot (2018)

Der Film „Das Boot“ aus dem Jahre 1981 ist eine Verfilmung des Romans von Lothar-Günther Buchheim, welches 1973 im Piper Verlag veröffentlicht und im Anschluss daran in achtzehn Sprachen übersetzt wurde.

Seit November 2018 läuft nun auf dem Pay-TV Sender Sky die gleichnamige Serie zu Das Boot, bei der es sich ebenfalls um die Ereignisse im Herbst 1942 dreht und die die Geschichte der Besatzung des U-Boots „U 612“ erzählt.

Neben den Ereignissen auf dem U-Boot werden zudem auch die Ereignisse im Zielhafen von La Rochelle in der Serie thematisiert, wo es zu dieser Zeit zu einem Widerstand kam.

Gedreht wurde die erste Staffel von „Das Boot“ mit einem Budget in Höhe von 25 Millionen Euro, unter anderem in La Rochelle, Prag, Malta und München.

Nach Ausstrahlung der acht Folgen der ersten Staffel gaben die Produzenten bekannt, dass die Serie für eine zweite Staffel zurückkehren und die Handlung fortsetzen wird.

Im Rahmen des Deutschen Fernsehpreises 2019 wurde die Serie in den Kategorien „Beste Schauspielerin“ und „Beste Kamera“ ausgezeichnet und war zudem in sieben weiteren Kategorien für einen Award nominiert.

Darunter unter anderem auch in der Kategorie „Beste Drama-Serie“, wo man sich schlussendlich der Serie „Bad Banks“ geschlagen geben musste.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.