Der Sommer ist die Zeit des Open-Air-Kinos

Das Open-Air Kino existiert seit vielen Jahren und fast jeder hat schon mindestens einmal einen Film draußen angeschaut. In einer lauen Sommernacht im Park zu sitzen und dabei einen Film auf einer großen Leinwand zu schauen, macht einfach Spaß und bedeutet Entspannung pur. Frische Luft, ein bequemes Plätzchen zum Sitzen oder Liegen und dabei sogar ein kleines Picknick zu veranstalten, macht das Open-Air Kino perfekt. Dabei DeineTorte zu essen oder andere Dinge zu tun, die im normalen Kino nicht möglich sind, machen ein solches Kinoerlebnis unvergesslich. Auch wir von den Baumhauskönigen sind große Fans des Open-Air-Kinos. Dabei ist es fast schon egal, ob man dann einen aktuellen Kinofilm oder einen echten Klassiker anschaut.

Privates Open-Air-Kino

Wer einen ausreichend großen Garten, einen leistungsstarken Beamer und eine Leinwand besitzt, kann sein eigenes Open-Air-Kino starten. Eine Hauswand kann dabei die Kinoleinwand ersetzen. Bei dieser Form des Open-Air-Kinos hat man die meiste Freiheit und kann sich sein Filmerlebnis nach eigenen Wünschen gestalten. Obwohl einige Menschen dies bevorzugen, zieht es die meisten in öffentliche Parks, zu Open-Air-Kinofestivals und anderen Veranstaltungen, die neben dem Open-Air-Kino noch anderen Attraktionen bieten.

Open-Air-Kinofestivals in Deutschland

Immer mehr Orte in Deutschland bieten im Sommer Open-Air-Kinofestivals an. Manchmal werden dabei, im Rahmen von anderen Veranstaltungen, einfach ein paar Filme auf einem öffentlichen Platz in der Stadt gezeigt. Andere Open-Air-Kinofestivals sind eigenständige Veranstaltungen, haben ein eigenes Programm und sich oft auf Filme bestimmter Kategorien festgelegt. Oft sind solche Festivals nicht besonders groß und zielen hauptsächlich auf ein Publikum aus dem regionalen Umfeld. Es lohnt sich auf jeden Fall, in seiner Region nach solchen Festivals zu suchen und mal wieder einen Kinofilm unter freiem Himmel anzuschauen.

Internationale Open-Air-Kinofestivals

Das Open-Air-Kinofestival hat auf der ganzen Welt seine treuen Anhänger und so werden in vielen Städten große und internationale Open-Air-Kinofestivals veranstaltet. Wir nennen hier eine kleine Auswahl solcher Veranstaltungen:

Cineteca di Bologna, Bologna/Italien

Auf dem Piazza Maggiore, einem zentralen Platz in Bologna, werden in jedem Jahr beim Cineteca di Bologna mehr als fünfzig Filme gezeigt. Dieses Open-Air-Kinofestival ist eines der spektakulärsten Festivals dieser Art.

Kino Unter den Sternen auf dem Karlsplatz, Wien/Österreich

Beim Kino Unter den Sternen auf dem Karlsplatz werden in Wien jedes Jahr im Juli Filmklassiker und alternative Filme gezeigt. Der Eintritt ist kostenlos und die einmalige Kulisse im Schatten der Karlskirche ist unbezahlbar.

Sala Montjuic, Barcelona/Spanien

Innerhalb der Mauern der Burg Montjuic findet in jedem Jahr in Barcelona das Sala Montjuic statt. Hier gibt es nicht nur Open-Air-Kino, sondern auch live Konzerte, kulinarische Genüsse und Aktivitäten für Kinder. Das Open-Air-Kino selbst findet auf einer Wiese statt, die von den Besuchern zu einem riesigen Picknickplatz während der Filme genutzt wird.

Hot Tub Cinema, London/Vereinigtes Königreich

Das Londoner Hot Tub Cinema findet zwar auch unter freiem Himmel statt, aber die Besucher sitzen dabei in einem der dreißig Whirlpools, während sie die Filme schauen, und genießen so den Sommer in der Großstadt.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.